Im Auge des Widerstands

Tagesworkshop

Workshop

Datum: 22.10.2022

Uhrzeit: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Veranstalter: Das Haus der Braunschweigischen Stiftungen

Adresse: Löwenwall 16 38100 Braunschweig

Website: bit.ly/3M5F07N

[klugeGÖREN] haben eine Herzensangelegenheit: Menschen zu befähigen, Haltung zu entwickeln. Denn letztlich geht es ihnen um nichts Geringeres, als die Zivilgesellschaft, wenn auch spielerisch, aber auf jeden Fall von innen heraus zu stärken.

So laden [klugeGÖREN] Sie an diesem zweigeteilten Workshop-Tag in das AUGE DES WIDERSTANDS ein, um von dort aus das alle umgebende Widerstandsbrausen zu erkunden.

Wir Menschen scheinen unsere Verletzbarkeit nicht sonderlich zu mögen. Wir scheinen es nicht besonders zu schätzen, uns anderen Menschen zuzumuten. Unsere Freiheit opfern wir dafür, Scham zu zelebrieren. Das Sausen des Widerstands ist zu unbequem und schmerzvoll, als dass Mensch von sich aus gern dorthin fühlte.

Wissen Sie schon, welche Beziehung Sie zu Ihren Widerständen pflegen? Oder zu den Widerständen der anderen? Und wo wir gleich dabei sind: Wie ist es um Ihre Widerstände bestellt, sich die eigenen gesellschaftlichen Vorteile ins Bewusstsein zu holen? Und wenn ja, wie sollen wir dann mit den entstehenden Erkenntnissen umgehen?

Inmitten ihres Selfie-Projekts UNSZUMUTBARKEITEN (Mehr Infos dazu auf www.klugegoeren.de) - einer Art retrospektiven Seelen- und Gesichtsstriptease - schafft das Duo [klugeGÖREN] Raum und Zeit für eine tiefe, ehrliche Bestandsaufnahme.

“Wir durften entdecken, dass die Präsenz dieses Projekts das Potential hat, Menschen mit sich selbst in Kontakt zu bringen. Und vielleicht so die Grundvoraussetzung schafft, einander besser verstehen zu lernen. Und vielleicht auch, um sich ein wenig Menschlichkeit zurückzuerobern. Denn wir sind sowieso dagegen, egal wie sehr wir dafür sind."

WORKSHOP 1 LEBEN IM WIDERSTAND
10.00 - 13.00 UHR

In diesem Workshop erforschen wir die Möglichkeiten, Widerstand zu gestalten und für andere erfahrbar zu machen. Wir verschaffen uns einen Eindruck davon, welche Qualität Widerstand haben kann. Insbesondere dann, wenn er zur kollektiven Erfahrungsreferenz wird.

13.00 - 15.00 UHR MITTAGSPAUSE - INKLUSIVE VERPFLEGUNG

WORKSHOP 2 UNTER PRIVILEGIERTEN
15.00 - 18.00 UHR

In diesem Workshop wagen wir eine Art Selbsthilfegruppe für Menschen, die ihre Vorstellung von Verantwortung neu denken möchten.

WER SIND [KLUGEGÖREN]?

Melanie Sapendowski und Maike Beninga sind Freundinnen, gemeinnützige Unternehmerinnen, Visionärinnen, Transformationsprofis und zutiefst überzeugt davon, dass Zivilcourage heilsam für die Seele ist. Instagram: @klugegoeren

Anmeldungen erfolgen über die o.g. Website.

Nach oben